Kategorien Anzeigen

Erfolg Body Arbeit Beziehungen Deine Welt Glück Seele Podcasts humantrust @Redaktion

obdachlose-menschen

Obdachlose zeigen dir einen neuen Blickwinkel – deine Stadt

In Deutschland sind rund 1,3 Millionen Menschen wohnungslos – das bedeutet, sie haben keinen festen Wohnsitz, schlafen aber bei Freunden oder Verwandten oder kommen irgendwie anders unter.

53.000 Menschen von ihnen sind jedoch obdachlos – diese Menschen leben und schlafen auf der Straße.

Doch sind sie daran nicht irgendwie selbst schuld? Und sind eigentliche alle Obdachlosen alkohol- oder drogenabhängig? Vorurteile gibt es viele, doch welche von ihnen sind wahr?

Wie ist so ein Leben auf der Straße eigentlich? 

obdachlose-wagenAlle Fragen zur Obdachlosigkeit, die du schon immer stellen wolltest, kannst du dir von Menschen beantworten lassen, die es selbst am besten wissen: Menschen, die selbst einmal obdachlos waren.

Und nicht nur das: Diese ehemals Obdachlosen zeigen dir ihre Stadt aus ihrem Blickwinkel. Sie führen dich durch deine Stadt und zeigen dir, wo sie gelebt haben, wo sie sich aufwärmen konnten und wo man nachts besser nicht mehr hingegangen ist. Eine Tour der ganz besonderen Art, auf der du einen Blick über deinen Tellerrand wagen kannst.

Wir finden, dass das ein tolles Projekt ist, welches die unterschiedlichsten Menschen näher zusammenbringt – ganz egal, wie arm oder reich sie sind.

Übrigens: Mittlerweile gibt es sogar schon eine ähnliche Tour von ehemals Geflüchteten. Auch sie erzählen spannende und bewegende Geschichten und führen dich mit ihren Augen durch die Stadt.

Hast du Lust, an so einer besonderen Stadtführung teilzunehmen und dieses tolle Projekt zu unterstützen?

Dann findest du hier alle Informationen!

 

Quelle: aware

Gefällt mir 101 Personen gefällt das

Wie hilfreich fandest du den Artikel?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Diskussion

fan